Nireco International GmbH | Deilbachtal 199, 45257 Essen | +49 (0)201 / 858 946-0 | info@nireco.de

HYDRAULISCHE SERVOVENTILE

Bei allen von Nireco selbst entwickelten Servoventilen können als Hydraulikflüssigkeit sowohl Hydrauliköle auf Basis von Mineralölen, als auch Wasser/Glykol-Gemische oder wasserfreie synthetische Flüssigkeiten auf Basis von Phosphatester oder Fettsäureester zum Einsatz kommen.

PJ-Serie

Unsere hydraulischen Verteiler der PJ-Serie werden beispielsweise bei den Bandkantenführungssystemen in der Stahlindustrie eingesetzt.

Die Einheiten umfassen neben dem Jet Pipe Ventil außerdem noch einen Signalverstärker, ein Druckreduzierventil inklusive Druckanzeige und ein elektrisches Absperrventil zur sicheren Abschaltung. Mit nur drei verschiedenen Baugruppen decken wir immerhin Anwendungen für Volumenströme von 15 l/min bis zu 200 l/min ab.

Die selbst entwickelten Jet Pipes spielen dabei ihre Vorteile voll aus:

  • geringer Wartungsaufwand,
  • Langlebigkeit,
  • sowie gleichbleibende Genauigkeit.

PG-Serie

Im Falle einer Bandkanten- oder Bandmittenregelung verrichten die Servoventile der PG-Serie in Verbindung mit unseren Hydraulikzylindern gute Dienste. Es stehen hierzu drei verschiedene Servoventile mit unterschiedlichen Nennvolumenströmen zur Verfügung. Die Servoventile zeichnen sich dabei durch ihr schnelles Ansprechverhalten bei optimaler Verstärkung und kleiner Hysterese aus.

Die robusten Servoventile bauen klein und garantieren eine fehlerfreie Funktion auch dann, wenn das Hydrauliköl mal nicht so sauber sein sollte wie gewünscht.

Technische Daten der PG-Serie

Modell PG300 PG500 PG800
Nennvolumenstrom 25 l/min 50 l/min 80 l/min
Nenndruck 2 bis 14 MPa
Hysterese < 1 %

Gut zu wissen

Möglicherweise möchten Sie bei Ihrer neuen Bandlaufregelung bestehende hydraulische Ventile übernehmen oder haben Ihre eigene Vorstellung zu einzusetzenden Ventilen anderer namhafter Hersteller. Sprechen Sie uns hierzu an, wir prüfen selbstverständlich die Übernahme Ihrer Wünsche.

Genauso gerne legen wir die hydraulischen Komponenten (Ventile und Zylinder) für ihre Anwendung aus oder überprüfen zumindest vorhandene Lösungen. Die dazu notwendigen Angaben übermitteln Sie uns dann in einem Fragebogen, den wir Ihnen kurzfristig zur Verfügung stellen werden.

Eine Alternative zu hydraulischen Aktuatoren bieten wir mit den elektromechanischen Zylindern mit Servomotoren. Auch hier beraten wir Sie gerne, ob deren Einsatz möglich ist.

REGELGERÄT NIGCON

Unser modernstes Regelgerät mit höchster Flexibilität, fernwartbar, kompakt und skalierbar

Elektromechanische Zylinder und Servomotoren

Alternativ zu unseren hydraulischen Aktoren kommen möglicherweise auch elektromechanische Zylinder mit Servomotoren in verschiedenen Ausführungen zum Einsatz.