Nireco International GmbH | Deilbachtal 199, 45257 Essen | +49 (0)201 / 858 946-0 | info@nireco.de

Sensor NIGLas

Das bringt Ihre Produktion auf Linie.
Unser Kamerasensor mit Laser – NIGLas

Wir werden auch mit großen Veränderungen fertig

Sie haben geringe Bandzüge und dadurch wechselnde Bandformen und hohe Bandlage- oder Bandformänderungen, keinen Platz für Hinterleuchtungen unter dem Band, tropfende Flüssigkeiten oder Staub? Dann kommt unser Kamerasensor mit Laser NIGLas zum Einsatz. Kantenpositions- als auch als Bandpositionsmessungen sind möglich.

Bei Kantenpositionsmessungen kommt ein Sensorkopf, bei Bandpositionsmessungen kommen zwei Sensorköpfe zum Einsatz. Der Laser projiziert eine schmale Linie auf die Bandoberfläche. Verschiebungen der Linie im Kamerasichtfeld ermöglichen die Berechnung der Höhenänderungen (Triangulationsprinzip).

Ihr Vorteil:

  • Geringer Platzbedarf
  • Sowohl Sensorgehäuse als auch die Laser befinden sich über dem Band
  • Kompensation von Bandlagen und Bandkonturen
  • Einfachste Kalibrierung
  • Präzise, schnelle Messung

 

In einem Gehäuse aus Edelstahl befinden sich unsere CMOS-Flächenkamera NIGeye und ein Linienlaser, die unter einem definierten Winkel zueinander ausgerichtet sind. Eine Controllerplatine ist ebenfalls integriert. Der Sensor ist so ausgelegt, dass er ohne weitere außenliegende Elektronik arbeitet.

Technische Daten

Abmessungen (je Gehäuse) 600 mm × 380 mm × 210 mm (B × H × T)
Gewicht (je Gehäuse) 20 kg
Schutzklasse IP 65
Messunsicherheit
Kantenpositionsmessung, 2σ
Bandmittenpositionsmessung, 2σ
auf Anfrage
auf Anfrage
Max. vertikale Bandlageänderung Bis zu ±200 mm
Spannungsversorgung 24V DC (±10 %)