Nireco International GmbH | Deilbachtal 199, 45257 Essen | +49 (0)201 / 858 946-0 | info@nireco.de

POSITIONSMESSUNG

Voller Stolz blicken wir beispielsweise auf unsere patentierten und radargestützten Bandpositionsmessungen. Sie messen berührungslos mit großem Abstand und ohne großen Einbauaufwand die Bandposition in Durchlauföfen. Dabei ist egal, ob die Bandführung vertikal oder horizont verläuft.

Alle unsere unterschiedlichen Sensoren werden üblicherweise an unsere Bandlaufregelsysteme gekoppelt. Sie arbeiten allerdings auch unabhängig davon als eigenständige Messsysteme. Eine Integration in fremde Bandlaufregelsysteme ist jederzeit möglich. Zahlreiche Schnittstellen stehen dazu zur Verfügung.

Das Herstück einer stabilen Regelung ist schließlich eine robuste, zuverlässige und langzeitstabile Messung.

Wir wählen gemeinsam mit Ihnen den richtigen Sensortypen und Einbauort aus, abhängig von

  • der Messaufgabe,
  • Ihren Anforderungen an die Genauigkeit,
  • dem Bandlauf und den Platzverhältnissen in der Produktionslinie
  • sowie den oftmals widrigen Umgebungsbedingungen.

Zur Ermittlung der Bandkanten- oder Bandmittenposition stehen uns optische Kamerasysteme, Systeme mit Fotodioden, induktive und kapazitive Sensoren zur Verfügung.

Unsere Sensoren für die Positionsmessung in der Übersicht

Unsere neueste Entwicklung, das optische Kamerasystem NIGduo, arbeitet auch mit Beleuchtungseinheiten, die oberhalb des Bandes installiert sind. Dadurch werden störende Schlitze/Öffnungen in den Leittischen unterhalb des Bandes vermieden. Verschmutzungen durch herabtropfende Flüssigkeiten, Staub und Schrottstücken werden somit weitestgehend umgangen. Die Zugänglichkeit zu den Messsystemkomponenten ist hingegen wesentlich einfacher. Eventuell anfallende Wartungs- und Reinigungsarbeiten finden folglich schneller und ohne großen Ausbauaufwand statt. Eine sowohl kompakte als auch smarte Lösung.

Beim laserbasierten Bandpositionsmesssystem NIGlas platzieren wir sowohl die Kamera als auch den Laser in einem gemeinsamen Gehäuse oberhalb des Bandes. Dies vereinfacht die Installation. Der vorkalibrierte Messkopf muss nur in einem definierten Abstand montiert werden. NIGlas hat den weiteren Vorteil, zusätzlich zu den bereits bei NIGduo genannten, auch Bandkonturen erfassen zu können. Diese zusätzliche Größe wird zur Kompenstation der Breiteninformation herangezogen.

NIGrad – Radarsystem für den Einsatz in Durchlauföfen

NIGduo – Stereoskopisches Kamerasystem mit Hinterleuchtung oder Auflicht

NIGlas – Kamerasystem mit Laser

AWL – System mit Fotodiodensensorik und LED-Technik

AWC – KAPAZITIVE SENSOREN

NS-CPC – Induktive Sensoren, speziell für beizlinien